Gibt es DIE Wahrheit ?

Alles was wir hier denken können ist eine relative Wahrheit.
(Relativ zu dem Wesen selbst und der Umwelt in der es lebt.)

Aber alle Wahrheiten/Denksysteme sind nicht gleichwertig.
Manche sind nützlicher, machen glücklicher, erfolgreicher etc.
(Wobei auch diese Eigenschaften natürlich schon eine Zielfestlegung und damit Begrenzung darstellen.)

Woran also kann man die wertvollste Wahrheit erkennen?
(Vorausgesetzt, man will überhaupt etwas verbessern)
Daran, dass sie einem am wenigsten begrenzt, alle Möglichkeiten offen lässt.

Deswegen ist TROM eine der besten Wahrheiten/Denksysteme , wenn nicht das Beste.
Warum? Weil es den Mechanismus der Zielefestlegung (Postulieren) untersucht und freilegt.

Wenn es nämlich so ist, dass Ziele zwanghaft festgelegt werden (- ich sage wenn - aber alles spricht dafür), dann muss zuerst dieser Zwang aufgedeckt werden, um Freiheit zu erreichen.
(Und wenn diese Unfreiheit des Handelns besteht, dann wird sie weitgehend unbewusst sein, was dazu führt, dass die einen nicht merken in welchen mentalen Gefängnis sie leben und die anderen, die durch glückliche Umstände diese Zwänge nicht haben, sich nicht vorstellen können, dass es unfreiwilliges Verhalten gibt.)
Erst wenn dieser Zwang bewusst wurde kann man jedes Denksystem bei Bedarf als Werkzeug benutzen. Sonst nämlich wird man unweigerlich Denksysteme ablehnen und unfähig sein sie zu integrieren. Man bleibt so immer zwanghaften Überzeugungen/Rechtfertigungen/Scheingründen unterworfen.

Was ist eine Ansicht ?

Eine Ansicht ist die Art wie man die Dinge an-sieht. Ein Elefant sieht von vorne anders aus als von hinten. Das gleiche Ding bietet je nach Standpunkt andere Ansichten.
Eine Hypothese, ein Denkwerkzeug, ein Denksystem, eine Meinung sind Ansichten, sind Bilder des EINEN Dings.
Keine Ansicht ist die vollständige Wahrheit. Aber viele Ansichten, auf das Wesentliche reduziert können die Wahrheit besser abbilden als ein Denksystem alleine. Erst wenn man den Elefanten von allen Seiten betrachtet hat, weiss man wie er aussieht.
Menschen mit nur einem Denksystem sehen den Elefanten nur von einer Seite.